Werkchronologische Übersicht


verteidigung der wölfe. 1957.

Brentano, Clemens: Gedichte, Erzählungen, Briefe. 1958.

Zupp. 1959.

 

landessprache. gedichte. 1960.

Museum der modernen Poesie. 1960.

Brentanos Poetik. 1961.

Allerleirauh. Viele schöne Kinderreime. 1961.

Gedichte. Die Entstehung eines Gedichts. 1962.

Einzelheiten. 1962.

Ekelöf, Gunnar: Poesie. Schwedisch Deutsch. 1962.

Rokeah, David: Poesie. Hebräisch Deutsch. 1962.

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von: Die Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landzerstörzerin Courasche. 1962.

Pessoa, Fernando: Poesie. Portugiesisch Deutsch. 1962.

Seferis, Giorgos: Poesie. Griechisch Deutsch. 1962.

Vorzeichen. Fünf neue deutsche Autoren. 1962.

Gadda, Carlo Emilio: Die Erkenntnis des Schmerzes. 1963.

Fortini, Franco: Poesie. Italienisch Deutsch. 1963.

Lubicz-Milosz, Oscar Venceslas de: Poesie. Französisch Deutsch. 1963.

Sachs, Nelly: Ausgewählte Gedichte. 1963.

blindenschrift. 1964.

Politik und Verbrechen. 1964.

Drummond de Andrade, Carlos: Poesie. Portugiesisch Deutsch. 1965.

Büchner, Georg und Ludwig Weidig: Der Hessische Landbote. 1965.

falter. mit einem aquarell von buja bingemer. 1965.

Haavikko, Paavo: Poesie. Finnisch Deutsch. 1965.

Halas, Frantisek: Poesie. Tschechisch Deutsch. 1965.

Vennberg, Karl: Poesie. Schwedisch Deutsch. 1965.

Kursbuch, Bd. 1-40; 1965-1975.

Casas, Bartholomé de las: Kurzgefaßter Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder. 1966.

Huidobro, Vincente: Poesie. Spanisch oder Französisch Deutsch. 1966.

Kanik, Orhan Veli: Poesie. Türkisch Deutsch. 1966.

Ostaijen, Paul van: Poesie. Flämisch Deutsch. 1966.

Schiller, Friedrich: Gedichte. 1966.

Deutschland, Deutschland unter anderm. 1967.

Nirumand, Bahman: Persien. 1967.

Mann, Heinrich: Politische Essays. 1968.

Staatsgefährdende Umtriebe. 1968.

 

Das Verhör von Habana. 1970.

Freisprüche. Revolutionäre vor Gericht. 1970.

Gedichte 1955–1970. 1971.

Der kurze Sommer der Anarchie. Buenaventura Durrutis Leben und Tod. 1972.

El Cimarrón. Biographie des geflohenen Sklaven Esteban Montejo. 1972.

Klassenbuch. Bd. 1-3. 1972.

Most, Johann: Kapital und Arbeit. 1972.

Gespräche mit Marx und Engels. Mit einem Personen-, Elogen- und Injurienregister sowie einem Quellenverzeichnis. 1973.

Palaver. Politische Überlegungen 1967–1973. 1974.

Poesiealbum 84. 1974.

Der Weg ins Freie. Fünf Lebensläufe überliefert von Hans Magnus Enzensberger. 1975.

Mausoleum. Siebenunddreißig Balladen aus der Geschichte des Fortschritts. 1975.

Camus, Albert: Die Gerechten. 1976.

Herzen, Alexander: Die gescheiterte Revolution. 1977/1988.

Der Untergang der Titanic. Eine Komödie. 1978.

Beschreibung eines Dickichts. 1979.

 

Die Furie des Verschwindens. 1980.

Most, Johann: Revolutionäre Kriegswissenschaft. 1980.

TransAtlantik. 1980-1982.

Das Brot und die Schrift. 1981.

Dreiunddreißig Gedichte. 1981.

Im Gegenteil. Essays, Szenen, Gedichte. 1981.

Allgemeines deutsches Reimlexikon. 1982.

Politische Brosamen. 1982.

Die Gedichte. 1983.

Alexander Herzen. Über die Verfinsterung der Geschichte. 1984.

Der Menschenfreund. 1984.

Die Andere Bibliothek, Bd. 1-258. 1985f.

Thalmayr, Andreas: Das Wasserzeichen der Poesie. 1985.

Börne, Ludwig und Heinrich Heine: Ein deutsches Zerwürfnis. 1986.

Gedichte 1950–1985. 1986.

Ach Europa! Wahrnehmungen aus sieben Ländern. 1987.

Erinnerung an die Zukunft. 1988.

Fontane, Theodor: Irrungen, Wirrungen. 1988.

Mittelmaß und Wahn. Gesammelte Zerstreuungen. 1988.

Requiem für eine romantische Frau. 1988.

Der Fliegende Robert. Gedichte, Szenen, Essays. 1989.

 

Diderot und das dunkle Ei. 1990.

Europa in Trümmern / Europa in Ruinen. 1990.

Zukunftsmusik. 1991.

Büchnerpreisrede. 1992.

Die Große Wanderung. 33 Markierungen. 1992.

Die Tochter der Luft. 1992.

Aussichten auf den Bürgerkrieg. 1993.

Die Suche. Das andere Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. 1993.

Esterhazy. Eine Hasengeschichte. 1993.

Mit freundlichen Grüßen. 1993.

Vom Terror der Verschwendung. 1993.

Diderots Schatten. Unterhaltungen, Szenen, Essays. 1994.

Wörter wie Pappelsamen. Mit einem Essay von Andreas Thalmayr. 1994.

Kiosk. Neue Gedichte. 1995.

Nieder mit Goethe! / Requiem für eine romantische Frau. 1995.

Nie wieder! Die schlimmsten Reisen der Welt. 1995.

Gedichte 1950–1995. 1996.

Voltaires Neffe. Eine Fälschung in Diderots Manier. 1996.

Baukasten zu einer Theorie der Medien. Kritische Diskurse zur Pressefreiheit. 1997.

Der Zahlenteufel. 1997.

Zickzack. 1997.

Wo warst du, Robert? 1998.

Drawbridge Up. 1999.

Eine literarische Landkarte. 1999.

Gedichte. 1999.

Geisterstimmen. 1999.

Leichter als Luft. Moralische Gedichte. 1999.

Mutmaßungen über die Poesie. 1999.

Ohne uns. Ein Totengespräch. 1999.

 

Das digitale Evangelium. Propheten, Nutznießer, Verächter. 2000.

Einladung zu einem Poesie-Automaten. 2000.

Gedichte 1950–2000. 2001.

Die Elixiere der Wissenschaft. Seitenblicke in Poesie und Prosa. 2002.

Die Geschichte der Wolken. 99 Meditationen. 2003.

Nomaden im Regal. Essays. 2003.

Dialoge zwischen Unsterblichen, Lebendigen und Toten. 2004.

Lyrik nervt! 2004.

Natürliche Gedichte. 2004.

Gedichte 1950-2005. 2006.

Josefine und ich. Eine Erzählung. 2006.

Im Irrgarten der Intelligenz. Ein Idiotenführer. 2007.