Die Suche

Volker Eismann, Hans Magnus Enzensberger, Kees van Eunen, Brigitte Helmling, Bernd Kast, Ingrid Mummert und Maria Thurmair: Die Suche. Das andere Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Textbuch 1. Berlin, München: Langenscheidt 1993. 192 S.

Umschlag

„Die Suche 1 ist ein Lernroman von Hans Magnus Enzensberger, den er nach einer vorgegebenen Grammatikprogression geschrieben hat. Darin wird die Geschichte von Gröger und Schlock erzählt, die mit wechselndem Glück eine geheimnisvolle Frau verfolgen. Wie sich herausstellt, ist das gar nicht so einfach.“ (Klappentext) Der fragliche Roman hat 29 Kapitel, die jeweils Grundlage einer Deutschlektion für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren und das heißt mit Erläuterungen, Aufgaben und Übungen versehen sind. Das Lehrwerk ist für Anfänger in der deutschen Sprache geeignet. Es wird ergänzt durch ein Arbeitsbuch mit weiteren Übungen, Lehrerhandreichungen, Hörcassetten und Glossar. Der zweite Teil des Lehrwerks (Die Suche 2, 1996), für Fortgeschrittene gedacht, beruht auf einem Text von Peter Schneider.



Materialien